Mein neues Abenteuer  - Mallorca - erst einmal als langer Urlaub angesehen

Vor über einem Jahr, wollte ich schon Deutschland Ade sagen, aber wie so oft im Leben -gehen Pläne nicht so auf, wie wir es uns wünschen.

Viele Hürden musste ich von 2015 bis dato überwinden. Habe eine Insolvenz auf die Spur gebraucht, zwei neue Bücher auf den Markt geworfen, wieder eine Therapie abgeschlossen und weiter an meinen Plänen vom Auswandern gearbeitet.

 

Nun ist es soweit, am Sonntag beginnt das neue Abenteuer langer Urlaub Mallorca. Die Koffer sind gepackt und alles ist verstaut. Die neue Wohnung angemietet; erst einmal für eine kurze Zeit. Nun wird alles offiziell. Was nur noch fehlt, ist die sogenannte Residencia, die Meldung beim Oficina de Extranjero; aber die kommt als nächstes, so wie jeder Schritt in meinem Leben, irgendwann!

 

Ob ich Muffensausen habe? Aber Hallo, na klar! Es ist wieder ein großer Schritt für mich, aber ich weiß, dass ich es auch diemsal schaffe. Einfach ist es im Leben nie. Ich werde dieses Jahr 60 Jahre alt und langsam auch müde. Es wird Zeit, eine Bleibe zu finden, an der ich länger verweile, als nur zwei Jahre. Das ist meine Hoffnung, ob sie sich bewahrheitet, keine Ahnung. Wir werden sehen!

#Mut zum Abenteuer- Mut zum eigenen #ICH - Mut aufzustehen, wenn ich falle - Mut zum #Leben!

 

Kurzer Nachtrag:
Es sieht so aus, als ob sich Individuen, die ich namentlich selbstverständlich NICHT erwähne, meiner Homepage bedienen, um sich Vorteile (bei Behörden?) gegen mich zu erhoffen.

 

Ihr habt mir schon alles genommen, mich ausgesaugt wie eine Zitrone, euch bereichert, aber ihr habt den letzten Zitronenkern, der auf den Boden fiel, vergessen. Er fängt wieder langsam an zu wachsen und wird von nun an streng behütet!


ICH LASSE MIR MEINEN MUT NICHT NEHMEN - NICHT VON EUCH - NICHT VON ANDEREN! ICH WEIß; DASS DIE GE-RECHTIGKEIT AM ENDE SIEGEN WIRD!

 

#Unwahrheiten kommen eines Tages immer ans #Licht. Ich sage nur, die #Büchse der #Pandora hat sich bereits geöffnet, was zum Vorschein kam, tat weh, aber es zeigte mir den Charakter bestimmter Menschen auf. Dafür bin ich letztendlich dankbar.

 

We never walk alone if you have friends n your life!

 

0 Kommentare

Dem Ziel näher kommen

2016 war bis dato kein berauschendes Jahr für mich. Die Tiefen häuften sich. Wäre ich auf dem Schiff gewesen, hätte ich mich gefragt, wo das rettende Land in Sicht ist. Meterhohe Wellen, hätten mein oft Segelboot zum Kentern gebracht., aber....

 

....ich bin nicht untergegangen, sondern immer noch am Leben und präsent! Habe wieder zwei Bücher auf dem Markt gebracht, die hervorragend ankommen und positive Feedbacks hinterlassen, da sie für Kinder super geeignet sind.

 

Ich verlor - wieder einmal - so einiges ; habe meine Verantwortung übernommen und bin in die Insolvenz gewandert, die mich immer noch nervt, weil es - trotz aller Behauptungen vom Insolvenzverwalter - noch nicht rund läuft. Für mich als depressiv kranke Person wahrlich kein Fingerschlecken. Jede Anfrage bringt mich nach wie vor aus dem Konzept. Dank weniger Freunde, die mir helfen, schaffe ich es leichter damit umzugehen.

 

Das Ziel ist greifbar nahe. Ich kann stolz auf mich sein;  stolz niemals aufzugeben - meinen Zielen zu folgen. Was dem einen seine Freude ist, ist dem anderen sein Leid.

2017 so hoffe ich inständig, wird MEIN Jahr! Ich werde im Juli 60 Jahre alt. Ein kleiner Grund zum Feiern.

 

Bis dahin läuft aber noch viel Wasser die Elbe hinunter und es heißt: Daumen drücken, den Glauben und die Hoffnung nicht aufgeben. Ängste besiegen und Schritt für Schritt weitergehen, auch wenn es zwischendurch einen Stillstand geben sollte. Für mich/uns heißt es jetzt, einen neuen Lebensstart zu beginnen und neue Aufgaben finden, die mein Leben weiterhin bereichern.

 

 

0 Kommentare

Ziele formulieren und umsetzen

Haben Sie auch schon einmal die persönliche Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist, Ziele zu formulieren, als durchzusetzen?


Sie beantworten die Frage gerade mit starken Kopfnicken?


Nun ja, dann befinden Sie sich in sehr guter Gesellschaft, weil Ich nämlich auch zu dieser Spezies gehöre. Ein Ziel setzen ist noch relativ einfach, wie ich meine. Ein Ziel konkretisieren und in die Tat umsetzen, hierbei kommen wir oft an unsere Grenzen.

 

Dabei gibt es viele praktische Gründe, warum wir uns alle Ziele setzen sollten. Nur, wer ein Ziel vor Augen hat, kann es auch in die Tat umsetzen.

 

Beispiel: Ein Bogenschütze, dessen Augen verbunden sind, wird sein Ziel, die Bogenscheibe zu treffen, aller Wahrscheinlichkeit  nicht erreichen. Sieht er aber die Bogenscheibe, so kann er sein Blick darauf fokussieren und trifft.

Nur, wer ein klares Ziel vor Augen hat, kann den Weg zum Ziel sehen und beschreiten. Deshalb gehen Sie immer nur ein Ziel nach dem anderen an. Bei mehreren Zielen gleichzeitig, verheddern Sie sich nur und es könnte zu einer Frustration kommen und Sie schmeißen alles hin. Besser ist es auf jeden Fall ein Ziel nach dem anderen umzusetzen.

 

Machen Sie einen schriftlichen Plan, werden aktiv und setzen Ihre Ziele um! Lenken Sie Ihre Sichtweise auf den Erfolg und stärken Ihre Begeisterung dafür. Einen Rückschlag oder Misserfolg sollten Sie als Rückmeldung ansehen. Wir stoßen bei einer Veränderung meist auf Hürden bzw. Sackgassen, die uns jedoch nicht aufhalten sollten, weiter nach Vorne zu schauen!

 

Stolpersteine sind kein persönliches Versagen. Es könnte lediglich für Sie bedeuten, einen anderen Weg zu suchen!

 

 

Unser persönliches Ziel ist derzeit der Umzug nach Mallorca. Die Liste steht und viele kleine Schritte auf dem Zettel sind bereits mit einem Häkchen versehen. Viele Dinge sind in einem Jahr dazwischen gestolpert und unser Plan musste zurück in die Schublade verbannt werden, aber der Gedanke zur realen Umsetzung bleib stets im Hinterkopf. Wir haben dieses Jahr intensiv in Deutschland genutzt. Vieles erreicht und einiges auch nicht.

 

Sie erreichen Ihre Ziele manchmal erst in Monaten oder gar Jahren. Nur aufgeben sollten Sie auf keinen Fall. Schenken Sie sich kleine Belohnungen zwischendurch und halten Sie sich Ihr Ziel immer vor Augen, so wie den Berggipfel, den Sie erklimmen möchten.

 

In diesem Sinne wünsche Ich Ihnen viel Erfolg beim Durchsetzen Ihrer eigenen Ziele!

Ziele setzen

Nach langer Zeit habe ich mich dazu durchgerungen, mir wieder neue Ziele zu setzen bzw. die Ziele, die in meinem Kopf schon lange Zeit schwirrten, umzusetzen.

 

Ich halte es für besonders wichtig, dass jeder sich von uns Ziele setzt. Wir brauchen alle eine Aufgabe, die uns positiv nach vorne schauen lässt, besonders in dunklen Zeiten, wo das Licht sehr weit von uns entfernt liegt.

 

Ziele interpretiert jeder Mensch für sich anders. Ein Ziel kann es sein, morgens den Allerwertesten aus dem Bett zu bekommen. Ein anderes Ziel kann sein, einen Freund/ Freundin anzurufen oder einfach einen langersehnten Spaziergang zu unternehmen. Ziele können sehr vielfältig sein.

 

Mein Ziel wird es demnächst sein, in ein anderes Land umzuziehen. Eine Ruheoase für mich und meinen Partner schaffen. Wenigstens für eine Weile wieder. Es ist und bleibt eine große Herausforderung, aber ICH brauche meine Ziele; sie halten mich am Leben.

 

Was ist DEIN Ziel?

 

Es ist nicht immer einfach, seinen Zielen zu folgen. Mitunter müssen wir alle eine kurze oder eventuell sogar länger Pause einlegen, bevor wir an usnerem Ziel weiterarbeiten können. Egal was auch manchmal dazwischen kommt, wir sollten

 

niemals unsere Ziele aufgeben!

 

Schluss mit Gewalt

Huet emöchte ich das Thema #Gewalt in meinem Blog ansprechen. 'Gewalt hat viele #Gesichter und wird nicht nur an Frauen und Männern vollzogen. Laut einer Studie erlebt jede zweite bis dritte Frau im Laufe ihres Lebens sexuelle, körperliche und psychisches Gewalt.

Gewalt wird aber leider auch speziell bei Kindern angewandt. Einer besonderen Spezies, die in unser Obhut liegt, die wir schützen müssen/sollten. Kinder sind Wesen, die uns eine bessere Zukunft bescheren könnten, wenn wir sie gewaltfrei erziehen würden. Ohnen Angst und Schrecken. OHNE GEWALT!

 

Misshandlung, sexuelle Gewalt, Genitalverstümmelung sind nur wenige Ausdrücke, die als Gewalt an Kindern bezeichnet werden können.

Was wir unseren Kindern gewaltmäßig antun, werden sie niemals vergessen. Ich spreche aus eingener Erfahrung. Die Fehler, die meine Eltern bei meiner Erziehung anstellten, kann ich heute nur schwer vergessen. Sie haben mich psychisch krank werden lassen. Das Perverse daran ist, die Täter kommen sehr oft aus dem näheren Lebensumfeld (Vater / Mutter / Onkel / Bruder / Opa / Nachbar usw.). Ich ibn in einer Gewalt-Familie aufgewachsen und habe am eigenen Körper erfahren müssen, wie es sich anfühlt.

 

Aufgrund meiner falschen Erziehung beging ich anfangs die Fehler bei der Erziehung meines Sohnes ! Ich hatte es ja nicht anders gelernt. Und dennoch schwor ich mir beizeiten, wenn ich so werde wie meine Eltern, dann müsste ich dringend etwas unternehmen! Genau das tat ich. Es war meine Aufgabe, mir Hilfe zu suchen. Der Gang zum Kinderpsychologen war meine 1. Anlaufstelle. Mit langsamen Schritten änderte ich meine Erziehungsmethoden. Natürlich unterlief mir der eine oder andere Fehler, aber das ist normal, weil wir alle keine Maschinen sondern MENSCHEN sind, die aber aus ihren FEHLERN lernen können, wenn wir dazu bereit sind!

 

Um eine bessere Welt zu schaffen, MÜSSEN WIR ALLE dafür sorgen, dass GEWALT IN DER FAMILIE aufhört. Geben wir unseren Knirpsen Liebe und Aufmerksamkeit!

 

 

www.Hilfetelefon.de

http://www.elterntelefon-hamburg.de/

bei akuter Gefahr rufen Sie unbedingt die Polizei unter 110

 

Gefühle

Einen Monat ist es nun her, dass ich etwas niedergeschrieben habe. Meine Gefühle ausgedrückt auf diesem Blog.

Ich hätte schon früher etwas schreiben sollen, da es mir gefühlsmäßig sehr schlecht geht und ich dem Abgrund - wieder einmal - näher komme.

 

Ich bin am Ende mit meinen Kräften; versuchte lange hauszuhalten - nun der emotionalle Zusammenbruch. Das letzte Jahr hat mir mehr zugesetzt, als ich dachte und ich bin immer noch nicht einen Schritt weiter mit den Lösugnen für die gewalten Probleme, die sich mir aufgeladen haben.

 

Meine Anwältin meint, dieses Jahr wird ein gutes Jahr. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

 

Ich lasse kaum noch Personen an mich heran; weise sie brüsk zurück, weil ich es nicht ertrage, wenn Menschen mri zu Nahe kommen.

 

Die Gespräche mit meiner Therapeutin tun weh, weil sie mir Wahrheiten aufzeichnene, die ich wohl weiß, aber nichts wirklich dagegen unternehme. Ich brauche Geborgenheit, ein Heim für mich und meinen Mann und bin nicht in der Lage einen Schritt nach vorne zu gehen, weil ich mehr an andere denke, als an mich!

Ich breche. Ich weine. Ich schlafe nicht. Ich esse wahllos, was mir zwischen die Finger kommt. Ich kann nicht mehr greifen, meine Arthrose breitet sich aus. Ich habe jeden Tag Kopfschmerzen.

 

 

Aufwachen Gudrun, sonst ist ein Klinikaufenthalt unabwendbar !

 

0 Kommentare

Mein Motto für 2016

Mein Motto für 2016 wird sich nach den folgenden Sätzen richten:

 

"Das Blut pulsiert jetzt gleichsam schneller durch die Adern. Energisch und tatkräftig trete ICH der Welt entgegen.

 

Wer MICH in MEINEM Freiraum einschränkt, MIR Unrecht tut oder MIR sonst zu nahe tritt, muss mit einer heftigen Reaktion rechnen.

 

Ich will MEINEN Weg gehen und nicht daran gehindert werden.

 

Was die anderen denken, kümmert MICH heute weniger als sonst!

Egal, was ICH tue, ICH tue es in 1. Linie für MICH!"



Ich wünschen allen meinen Lesern ein auf sich SELBST fokussiertes Weihnachtsfest und eine Ausrutscher, der voller Hoffnung ist für das Neue Jahr 2016.Lasst Euch nicht unterkriegen.

 

Für jede Anwandlung, gibt es eine Umwandlung! :-)

 

 

Bestseller Liste auf Amazon bei ebook / gratis lesen / Frauenbiografie / 1. Platz mein Buch

Nun hab ICH es geschafft.


Ich bin die Nummer 1 / Bestseller auf Amazon bei den ebooks / gratis lesen / Kategorie Frauenbiografie.


Es wird nicht anhalten, aber dennoch ist es ein wunderbares Gefühl, dass sich die Mühe der Arbeit gelohnt hat und ich mit meinem Buch auf der Besteller Liste in Sachen ebook gelandet bin.


Mein Dank gilt all diejenigen, die mich untersützt haben und dies auch weiterhin tun werden:


Bitte kommt und lest auch ihr darin!


http://www.amazon.de/gp/bestsellers/digital-text/610664031/ref=zg_bs_fvp_p_f_610664031?ie=UTF8&tf=1


1 Kommentare

NEU NEU NEU - als eBook GRATIS für die nächsten zwei Tage!

GRATIS Download bei Amazon als eBook!


Der Kosakendolch von Friedrich Strassegger:

http://www.amazon.de/Kosakendolch-Freidrich-Strassegger-ebook/dp/B013UUCQT4/ref=sr_1_3_twi_kin_2?ie=UTF8&qid=1443951297&sr=8-3&keywords=Strassegger


(Sehn)-Sucht nach Liebe und Aufmerksamkeit von Gudrun Oest Haecks:


http://www.amazon.de/dp/B013V94BXS/ref=cm_sw_r_fa_dp_0t9dwb0DB8NS2

0 Kommentare

Gedanken zu meinem persönlichen Buchvertrieb

Gedanken zu meinem Buchvertrieb:

Es wird schwerer und schwerer für mich, die alleinige Motivation aufzubringen, mein Buch zu vermarkten und zu verkaufen! Wäre ich gesund und munter, könnte es klappen, aber das bin ich nicht!


So stehe ich allein vor einem Berg, der nur schwer für mich zu überwinden ist.


Habe eine Homepage mit Block anglegt, sowie eine Autorenseite auf FB, bin in verschiedenen Foren tätig, habe mein Buch in anderen online Autoren-Büchereien eintragen lassen, bin in Twitter, habe Flyer entworfen / gedruckt und an verschiedene Redaktionen geschickt, mit der Bitte einen Artikel über mich zu verfassen! (Wird vermutlich nichts bei herauskommen!?)

Habe Freunde gebeten, mir beim Verteilen meiner Flyer zu helfen. Ich suche Tagekliniken auf und frage, ob ich dort meine Flyer auslegen darf und und und ich hatte Ziele, die ich erreichen wollte, aber ehrlich - nun nicht mehr um jeden Preis!

Es kostet zu viel Kraft und die Geldbörse weint auch schon bitterlich!



Ohne die Hilfe von außen werde ich scheitern!


ICH KANN NICHT MEHR - STOPP!


Meine heutigen Gedanken

Meine Gedanken des heutigen Tages:

In letzter Zeit bin ich leider viel zu selten hier auf meiner Seite. Sorry dafür! Das Internet spinnt, vielleicht auch Facebook, die Seite lädt so lahm, dass ich dabei ein Nickerchen halten könnte. Aber vielleicht spinne auch ICH!


ICH bin mit mir uneins, spüre dies jeden Tag mehr und mehr. Ich versuche aus dem Dilemma herauszukommen, stattdessen grabe ich tiefer und tiefer, schneide mir imaginär die Arme auf! Mein Leben läuft an mir vorbei; ich stelle mich den täglichen Problemen, aber sie zerreissen mich in der Luft.....so fühlt es sich an!


ICH bin traurig, über die Entwicklung in meinem Leben und doch bin ich dafür auch teilweise verantwortlich. Habe meine Augen verschlossen, vor der Realität und bin davongelaufen, habe Dinge blind, in vermeintlich, gute Hände abgegeben. Was dabei rauskam? Ich bin in die Kloake gefallen, aber so was von tief. Ich wünschte, ICH könnte mir nicht soviel Schuld an allem geben!


Kein Geld zu haben, ist eine Sache, die mich auch nicht so stört, weil ich Geld nur zum Leben brauche, aber verletzt / ausgenutzt zu werden, das ist etwas, womit ich nur schwer klarkomme.

ICH werde es auch diesmal wieder schaffen, aber wie lange werde ich noch die innere Kraft dafür aufbringen müssen, bevor auch ICH  fühle, dass ICH lebe?!

  • Eines ist sicher, ICH darf MIR nicht ständig die Schuld für alles geben, was mit MIR oder um MICH herum passiert(e)!

Feedback / Bestellung Bücher - direkt bei der Autorin.....

An all diejenigen, die meine Seite besuchen......Sie alle dürfen mir auch gerne Fragen stellen oder ein Feedback geben.


Bitte benutzen Sie hierfür das Kontaktformular, welches Sie im unteren Bereich finden.


---------------------------------------------------------------------------


Ein Leser stellte die Frage, ob er auch Bücher bei mir bestellen könnte, eventuell sogar signiert!


---------------------------------------------------------------------------


Lieber Leser, selbstverständlich können Sie auch direkt bei mir meine Bücher bestellen und auf Wunsch signiere ich sie auch. Smile!


Solange der Vorrat reicht!



Der Anfang ist erledigt.....

Hurra, kann ich wohl mit Stolz sagen!


Mien Verlag hat mir gratuliert. Die ersten KDP ( Kindle Direct Publishing) Verkäufe meines Buches /Sehn)-Sucht nach Liebe und Aufmerksamkeit / Engel des Lebens haben stattgefunden.


Ich arbeite nun seit der Veröffentlichung im Januar hart an der Promotion für mein Buch. Kreiere Flyer und Visitenkarten und spanne all meine Freunde und die wiederum ihre Freunde ein, damit mein Buch der breiten Öfenlichkeit zugänglich und bekannt wird.


Mir war von Anfang an bewusst, dass es keien leichte Aufgabe werden würde, aber ich hatte mir mein Ziel gesteckt und werde auch weiterhin daran hart arbeiten, die Bekanntgabe meines Buches bzw. mich als Autorin voranzutreiben.


Meine Tage sind derzeit sehr kraftraubend udn es fällt mir verdammt schwer auch nur einen Handschlag zu arbeiten, aber......


wer aufgibt, hat bereits verloren!



Buch erwerben - Wo ?

Sie können mein Buch hier erwerben:

 

  • http://www.lesend-helfen.de/

 

  • http://www.geschenkbuch-kiste.de/2015/07/27/sehn-sucht-nach-liebe-und-aufmerksamkeit/

 

  • http://www.amazon.de/gp/product/3943760723?keywords=Gudrun%20Oest%20Haecks&qid=1438845238&ref_=sr_1_1&sr=8-1

 

sowie in allen Buchhandlungen unter der ISBN 978-3-943760-72-9
Taschenbuch, 298 Seiten
EUR 12,50 (D)


0 Kommentare

Gedicht - Selbstvertraute Ziele

 

Wie soll ich ZIELE setzen, wenn ich nicht weiß,

 

ob der nächste MORGEN, mich wachküsst?

 

Ich MOTIVIERE das VERTRAUEN in mir SELBST!

 

Ich geb  nicht auf, bevor mein ZIEL erreicht ist.

 

Ich werde mir immer wieder neue

 

ZIELE SETZEN!

 

(Copyright by Gudrun O. Haecks)

 

 

 

Autor und Leser stehen in einem besonderen Verhältnis zueinander, beide brauchen sich - smile......

Vorgestellte Ressource

Die Auflösungsmatrix

von Richard Ridley

 

Wir als Romanautoren bringen in unseren Geschichten Erlebnisse, Handlungsstränge, Nebenhandlungen und Konflikte zusammen. Wir führen den Leser auf einem verschlungenen Pfad aus Ereignissen in mehrere Richtungen gleichzeitig. Ist dieser Pfad gut gemacht, entführen Sie den Leser auf eine märchenhafte Reise. Überlegen Sie mal. Aus ein paar Wörtern erschaffen Sie ganze Welten. Ihre Welt aus Wörtern wiegt nichts und ist materiell nicht greifbar, besteht aber dennoch – zuerst in Ihrer Vorstellung und dann in der Vorstellung des Lesers.

Als Erschaffer dieser Innenwelt sind Sie dem ungeschriebenen Gesetz verpflichtet, Ihren Lesern den möglicherweise wichtigsten Teil einer Geschichte nicht vorzuenthalten, die Auflösung. Die Auflösung folgt auf den Hauptkonflikt Ihrer Geschichte. Zu welchem Ergebnis führte das finale Kräftemessen? Meiner Einschätzung nach gibt es zwei Arten der Auflösung und zwei Elemente Ihrer Geschichte, die auf jeden Fall aufgelöst werden müssen.

 

Die zwei Arten der Auflösung:

  1. Die definitive Auflösung: Schließen Sie Ihre Geschichte mit einem definitiven Ende ab, bevor Sie dieses unscheinbare Wort "Ende" eintippen. Lassen Sie keine Fragen unbeantwortet. Sie kennen den Täter und den Grund für die Tat.
  2. Das offene Ende: Als Schriftsteller legen Sie nicht so großen Wert auf die Beantwortung offener Fragen, sondern vielmehr darauf, dem Leser die Verantwortung für die Auflösung der Geschichte zu übertragen. Vielleicht möchten Sie auch die Tür für eine Fortsetzung offen lassen. Der Konflikt ist zwar beendet, es sind jedoch noch nicht alle Probleme gelöst.

Die zwei Elemente, die aufgelöst werden müssen:

  1. Die Haupthandlung: Ihre Geschichte wird durch die Handlung in eine bestimmte Richtung gelenkt. Hierauf basieren die Aussagen und Handlungen Ihrer Charaktere. Jedes Kapitel bereitet den Leser auf den Konflikt vor, der Ihre Handlung grundlegend definiert und ihr Tiefe verleiht. Auf diesen Konflikt muss dann die Auflösung der Handlung folgen.
  2. Die Nebenhandlungen: Sie haben in Ihrer gesamten Geschichte Nebenhandlungen eingestreut, um Ihren Charakteren Tiefe zu verleihen und die Handlung mit ein wenig Chaos so echt wie möglich wirken zu lassen. Einige dieser Nebenhandlungen benötigen an verschiedenen Punkten eine Art Auflösung, damit sie mehr Gewicht haben.

Die Auflösung einer Geschichte ist einer der schwierigsten Teile beim Schreiben eines Romans. Wenn Ihnen diese jedoch gut gelingt, werden Sie äußerst zufrieden mit sich sein.

 

 

 

(Kindle Direct Publishing Newsletter / Übersetzung eines Artikels, der uns freundlicherweise von CreateSpace.com

zur Verfügung gestellt wurde.)


Hilfe zur Selbsthilfe / Ratgeber / Anregungen

Ich als Autor bin nicht in der Lage meine Bücher alleine zu vertreiben - ICH brauche EUCH, liebe Leser, nur IHR könnt mir helfen, damit sich meine Bücher verkaufen......

 

BITTE HELFT MIR ALLE DABEI! Das Thema ist schwierig und anstrengend, wer möchte schon gerne über psychische Erkrankungen reden bzw. lesen!

 

Es ist wahrlich kein Liebesroman oder Science Fiction; es ist die Realität, die mich geprägt hat und zu der Personen werden ließ, die ICH heute bin.

 

Es ist meine Autobiographie. Ich, als Betroffene kämpfe für mehr "MUT zum Leben!" Egal, was auch passiert, wir ALLE, die betroffen sind, dürfen niemals aufgeben.

 

Deshalb meine eindringliche Bitte: Kauft mein Buch "(Sehn)-Sucht nach Liebe und Aufmerksamkeit / Engel des Lebens" /

 

ISBN: 978-3-943760-72-9.

 

Mein Buch ist ab sofort überall erhältlich! DANKE.