Auf dem Weg

Es war das erste Mal nach sehr vielen Jahren, dass ICH mir etwas spontan gegönnt habe. Wir spazierten am Nachmittag durch den Ort als ich auf "fish spa & wellness" aufmerksam wurde.

 

Normalerweise achte ich immer streng auf die Finanzen, weil wir ja leider nicht so viel Geld haben, aber diesmal tat ich etwas, worauf ICH Lust hatte.

 

Schön des Öfteren las ich von solchen Fischbehandlungen der "Garra Rufa" (kleine Barschart), die mit ihren Lippen die losen Hautzellen von den Füßen bzw. von den Händen abknabbern und absaugen.

 

Es waren herrliche 20 Minuten, voller Entspannung & kraftgebend. Meine Haut fühlte sich danach samtweich an. Und ich konnte endlich wieder einmal lächeln.

 

Es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diesen Ort der Entspannung aufgesucht habe.

Die 14 Euro taten mir letztendlich überhaupt nicht weh. Ich spare sie woanders wieder ein.

 

Es ist wichitg, dass WIR UNS SELBST etwas Gutes gönnen!

 

Nach meiner etwas längeren Krankheit war es genau das Richtige!