Schritt für Schritt dem Ziel näher kommen

Je mehr wir auf einmal anpacken wollen, desto weniger können wir von unseren Zielen etwas umsetzen.

 

Ich habe diese Erfahrungen in den letzten Jahrzehnten immer wieder erleben dürfen oder müssen. Ich wollte meist gleich alle Dinge beim Schopfe packen und on meiner To Do Liste streichen. Ich denke, dass es vielen von uns so geht. Allereings bin ich sehr schnell an meine Grenzen gestoßen udn musste mir eingestehen, dass es so nicht funktionieren kann. Auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen, geht einfach nicht ohne, dass Stress aufkommt oder die Angst, es niemanden Recht zu machen. Es hat Jahre gedauert, bis ich umsetzen konnte, was gut für mich war ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen.

 

Heute gehe ich meine Ziele Schritt für Schritt entgegen. Ich weiß, dass es im Leben nicht darauf ankommt, sein Ziel ad hoc zu erklimmen, sondern langsam voranzuschreiten. Schritt für Schritt, auch wenn es zwischendurch einmal Stillstand bedeuten sollte.

Unser neues Ziel ist die Auswanderung in ein anderes Land. Ich habe Angst davor, aber ich mag auch die Herausforderungen, die solch ein Unternehmen mit sich bringt. Eine neue Sprache muss ausgebaut werden, Behördengänge sind zu meistern usw..

 

Nach meinem schweren Verkehrsunfall, wo mein damaliger Verlobter sein Leben verlor, bin ich nie wieder auf die Beine gekommen. Ich verlor mein Leben und trotzdem atme ich. Was ich mir persönlich wünsche ist - endlich anzukommen und der Mensch sein zu dürfen, der ich bin!

 

#nevergiveupinyourlife